Skenar - Dr. med. univ. Anita Wieland

vorbeugen | lindern | heilen
Dr. med. univ. Anita Wieland
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

SKENAR - Therapie – Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte
 
Steht für Selbst Kontrollierte Energo Neuro Adaptive Regulation und ist eine Form von Elektrotherapie, welche in keiner Weise den bisherigen weitverbreitete Strombehandlungen gleicht.
Mit elektrischen Impulsen, die wie körpereigene Nervenimpulse aufgebaut sind, wird über die Haut vor allem das vegetative Nervensystem reguliert, es kommt zu einer Neuropeptid Ausschüttung, die die zellbiologischen Prozesse verbessert und insgesamt regulierend auf den gesamten Organismus einwirkt.
 
SKENAR
führt zu einer Optimierung aller Organsysteme bzw. Körperfunktionen, die Adaptationsfähigkeit des Organismus wird verbessert.
Und da liegt die Stärke von dieser neuen Therapieform, sie blockiert nicht, sondern reguliert
sie beeinflusst das Nerven,- Hormon,- und Immunsystem und sie erreicht die physischeemotionale und mentale Ebene
 
Entwickelt hat sich diese individuelle Impulstherapieform aus der russischen Weltraufforschung, mittlerweile liegen mehr als 20 Jahre Therapieerfahrung vor.
 
Anwendungsbereiche: 
  • Schmerztherapie
  • Schlafstörungen
  • Wechselbeschwerden
  • Erkrankungen des Immunsystems
  • Störungen des Verdauungstraktes
  • Erkrankungen des Nervensystems
  • Allergien
  • Infektionen
  • chronische Müdigkeit und Erschöpfung 
  • und vieles mehr
 
Bei SKENAR kann es zu Erstreaktionen wie bei der klassischen Homöopathie, Akupunktur oder Neuraltherapie kommen.
Prinzipiell kann SKENAR mit allen Therapieformen unterstützend kombiniert werden, man ist meist schneller am Ziel.
Skenar
Skenar
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü